Am 26. Januar 2017 wurde auf der Jahreshauptversammlung der Grünen Jugend Main-Taunus ein neuer Vorstand gewählt.

Die 19-jährige Ellen Ulmer aus Kelkheim wurde erneut zur Vorsitzenden gewählt und bildet  mit dem 20 Jahre alten Hochheimer Milan Schröder die Doppelspitze. Gemeinsam mit Lukas Schauder (20) aus Bad Soden, der nach drei Jahren als Vorsitzender nun als Schatzmeister gewählt wurde, bilden sie für ein Jahr den neuen Vorstand.

Eine große Aufgabe für das kommende Jahr wird die bevorstehende Bundestagswahl sein, für die die Gruppe nun anfangen möchte den Wahlkampf zu planen.
„Ich freue mich darauf, gemeinsam mit der Grünen Jugend Main-Taunus im Bundestagswahlkampf für unsere junggrünen Inhalte – insbesondere für Nachhaltigkeit – zu werben und selbstverständlich auch weiterhin entschlossen für unsere offene Gesellschaft einzutreten.“, betont Milan Schröder. Ellen Ulmer ergänzt: „ Es ist uns sehr wichtig gerade junge Leute in die Themen, die sie direkt betreffen, mit einzubeziehen und sie für Politik zu begeistern.“

Der Vorstand dankt auch dem ehemaligen Vorstandsmitglied Achim Welsch, der sich jahrelang für die Grüne Jugend Main-Taunus engagiert hat und wünscht ihm nun für sein Studium in Hamburg alles Gute.

Die Grüne Jugend Main-Taunus trifft sich an jedem ersten Montag sowie jedem dritten Donnerstag im Monat um 20 Uhr in der Kreisgeschäftsstelle von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (Wilhelmstraße 6, Hofheim), um aktuelle politische Themen zu diskutieren und gemeinsame Aktionen zu planen. Interessierte Jugendliche oder junge Erwachsene bis 30 sind herzlich willkommen!

Weitere Informationen sowie Terminankündigungen gibt es unter www.gj-mtk.de oder auf der Facebook-Seite der Grünen Jugend Main-Taunus.